Weiterlesen ...Man muss nicht immer gleich nach London fliegen, um englisches Theater live zu sehen. Am PvD kam White Horse Theatre zu uns ins Haus! Den Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums wurden am 30.05.2017 gleich drei spannende Theaterstücke in englischer Sprache vor Ort dargeboten. Vier talentierte, junge Darsteller waren mit Kulissen, Requisiten und Kostümen angereist, um Schüler verschiedener Altersgruppen in die Welt des englischen Theaters zu entführen.

Für die Schüler der 5. bis 7. Klassen hieß es Abenteuer pur mit dem Stück The Tiger of the Seas. Black Nick Sharkmuck, ein Pirat von typisch üblem Charakter, entführt den netten Schäfer Robin Manley. Aus ihm soll ein hartgesottener Seeräuber werden, der Sharkmuck bei seinen bösen Machenschaften auf hoher See unterstützen soll. Doch ahnt der alte Pirat nicht, dass widriges Wetter und die mutige, junge Freundin des Schäfers ihm einen Strich durch die Rechnung machen werden. Bei diesem Stück waren die jungen Schülerinnen und Schüler nicht nur als Zuschauer dabei, sie wurden auch zur aktiven Beteiligung animiert!

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Die Steuerberatungsgesellschaft Reck & Kollegen aus Schifferstadt hat der Schule einen ausrangierten aber hervorragend erhaltenen Kopierer geschenkt. Dieser befindet sich nun in der Schulbibliothek und kann von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden.

Die Schulgemeinschaft des Paul-von-Denis Gymnasiums freut sich über dieses sehr großzügige Geschenk und bedankt sich auch auf diesem Weg nochmals ganz herzlich dafür.

Marion Rudolph
(Bibliotheksbeauftragte)

Weiterlesen ...In der Projektwoche am Ende des letzten Schuljahres beschäftigte sich das unter der Leitung von Frau Dr. Möller, Frau Schwab und Frau Weber stattfindende Projekt "Die kleine Eiszeit in der Pfalz" mit dem Klima in unserer Region. Drei der teilnehmenden Schüler - Noah Fußer, Alexander Lorenz und Gabriel Sager - präsentierten am Freitag, den 19. Mai 2017, bei der zweitägigigen Tagung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz in Neustadt a.d.W. das Projekt. Ihr kurzweiliger und souverän vorgetragener Beitrag mit dem Titel "Wetterdaten und Wetterbeobachtungen aus der Vorderpfalz, 1500-1800" gab einen Einblick in die im Projekt angewandte Methodik und lieferte nützliche Auswertungsergebnisse, welche nun Wissenschaftler/innen zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung gestellt werden. Das anwesende Fachpublikum war beeindruckt von und voll des Lobes für unserer Schülergruppe, bei der wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken.

S. Weber

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Beim ersten Bilingual-Forum am Dienstag, dem 07.03., hatten Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse Gelegenheit, sich über den bilingualen Sachfachunterricht ab Klasse 7 zu informieren. Die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler, die im 2. Jahr den bilingualen Zusatzunterricht besuchen, wurden nicht nur von ihren Lehrerinnen aus der Fachschaft Bilingual informiert, sondern, und vor allem, von erfahrenen 'Bili-Schülern'. Zwölf Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8, 9 und 12 haben es sich nicht nehmen lassen, freiwillig abends wieder in der Schule zu erscheinen. An drei Stationen haben sie Rede und Antwort gestanden und den interessierten Sechstklässlern und deren Eltern kompetent und 'firsthand' Auskunft gegeben. Ein rundum gelungener Abend!


B. Mayhew-Fiscus

Weiterlesen ...

Liebe Schüler und Schülerinnen der 9. und evtl. der 10. Klassen, liebe Eltern,

am kommenden Dienstag (23. Mai) findet um 19 Uhr die jährliche Informationsveranstaltung zum Thema (längerer) Auslandsaufenthalt / Austauschjahr statt.

Es werden Schüler anwesend sein, die dieses 'Abenteuer' bereits hinter sich haben, und ich werde Informationen zur Auswahl von Austauschorganisationen etc. geben.

Sowohl die Rückgekehrten als auch ich beantworten natürlich auch gerne all Eure / Ihre Fragen!

Der Raum für die Veranstaltung wird am Abend per Aushang an der Eingangstüre bekannt gegeben.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Strobel

Liebe Eltern, Schüler der MSS und Freunde unseres Gymnasiums und des Theaters,

Die English Drama Group des PvD führt am Dienstag den 4. und Donnerstag den 6. April – jeweils um 18.30 Uhr – in der Aula des Gymnasiums das Stück

GETTING AWAY WITH MURDER
von S. Sondheim und G. Furth

auf und lädt Alle mit (halbwegs) guten Englischkenntnissen (ab ca. 10. Klasse) herzlich dazu ein!

Der Eintrittspreis liegt bei 3 € für Schüler und 4 € für Erwachsene – Karten wird es ab dem 29. März in den 15-Minuten-Pausen in der Aula und an der Abendkasse geben.

Hier ein kleiner Überblick über den Inhalt:

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Gut 30 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer griffen am vergangenen Samstag erneut zu Spaten, Schaufel, Rechen & Co., um unseren S1-Hof noch ein Stück schöner und für unsere Schüler attraktiver zu machen.

Neben wichtigen Pflegearbeiten – es wurden Unmengen an Unkraut gerupft und die Holzhackschnitzelfläche bei den Hängematten „beackert“ - gab es zwei besonders wichtige Baustellen: Hinter den Containern wurden zwischen den Bäumen 27m3 Rindenmulch ausgebracht und ein kleines Kletterseil-Areal geschaffen - und die alte Tischtennisplatte wurde an einen neuen Ort versetzt, um dem von der Dietmar-Hopp-Stiftung gespendeten Bodentrampolin Platz zu machen, welches mit einem Leihbagger und viel Manpower in einer nicht ganz einfachen, aber doch geglückten Aktion eingearbeitet werden konnte.

Ein großes Dankeschön an alle kleinen und großen Helfer, die zudem die kaputte Hängematte durch eine neue ersetzten, die Tischtennisplatten und den Hof säuberten, die Rasenhügel mähten und an verschiedenen Stellen ein paar weitere Pflanzen in den Boden brachten.

Ein ebenso großes Dankeschön auch an Frau Zeller und Herrn Rief vom Förderverein für die erneute Stärkung der hungrigen Helfer!

i.A. Bernd Strobel

Am Dienstag, den 21. Februar, findet ab 13:30 Uhr der zweite Anmeldetermin statt. Zunächst wird es eine allgemeine Information geben (Start: 13:30h), anschließend kann man sich anmelden (Einzelgespräche ab ca. 13:50h).

Treffpunkt um 13:30 Uhr: Sekretariat

Mitzubringen sind: beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses, falls vorhanden auch die Gymnasialempfehlung (im Original!).

Es ist ratsam, dass ein Elternteil zu diesem Termin mitkommt.

Hinweis: Wer keine zweite Fremdsprache in der Realschule lernt, muss in der 11. Klasse bei uns mit Latein anfangen. 

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.

Nächste Termine