Gruppenfoto von der Preisverleihung in K-TownSeit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil, aber in diesem Schuljahr war das Interesse ganz besonders groß! So stellten sich  30 PvD-ler im Gruppen- und Einzelwettbewerb den Herausforderungen des vom Zentrum für Begabungsförderung ausgeschriebenen Wettbewerbs. Bei der Preisverleihung am 25.Mai in Kaiserslautern gingen insgesamt acht Landespreise nach Schifferstadt ans PvD.

Preisträger 2018

Am Gruppenwettbewerb nahmen fünf Gruppen unserer Schule teil und alle wurden mit einem der ersehnten Landespreise bedacht!  Von September bis Februar hatten sie fleißig ein Skript erarbeitet, welches sie später als Show, Film oder Hörspiel aufnahmen. Vielfältig waren die Ideen!  Für ihren Beitrag 'Quick News', eine Nachrichtensendung mit dem Fokus auf 'global warming', gewannen Milena Falzone, Luise Gruber, Tessina Ried und Fabienne Schäfer (8b) einen ersten Landespreis.

Über zweite und dritte Plätze konnten sich die weiteren vier Gruppen freuen! Vier Schülerinnen und Schüler aus der 7b (Hannah Weber, Katharina Nicklas, Marvin Kuse und Noel Korn) präsentierten ein Hörspiel, in dem sie bei den Recherchen für ein Referat durch ein 'Portal' ins 16. Jahrhundert gezogen wurden und bei der Seeschlacht der Engländer mit der spanischen Armada zwischen die Fronten gerieten! Bei der Jungengruppe der 8c (Leon Munz, Paul Oberfrank, Samuel Reeber und Patrick Wagner) wurde ein Film gedreht, in dem  sich alles um Gangs, Kriminelle und Polizisten drehte, real und virtuell! Zwei Gruppen der 8b (Marlene del Amo, Sina Kaltz, Julia Radovan / Emily Berlinghof, Sarah Karolus, Alina Rieke, Jule Seemann) reichten so unterschiedliche Beiträge ein, wie The Black Mask, eine Mädchengeschichte, in der etwas Unheimliches geschieht, und Bake It Up!, eine Live Back-Show!

Preisträger mit ihren UrkundenIm Einzelwettbewerb  wurden nicht nur Kompetenzen im Bereich Hör- und Leseverstehen geprüft, sondern auch landeskundliches Wissen und kreatives Schreiben. Bereits im Vorfeld musste jeder Teilnehmer ein kleines Video drehen, bei dem sie eine interessante Person aus der heutigen oder vergangenen Zeit bzw. einen fiktiven Charakter aus einem Buch in der Fremdsprache darstellten. Hier war nicht nur sprachliches Können sondern auch Kreativität verlangt! Unter den 186 angetretenen Schülerinnen und Schülern in Rheinland-Pfalz wurde Anna Peterson mit einem 2. Landespreis und Jakob Linnebank und Katharina Pölsterl (alle 10b) mit einem 3. Preis ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch allen zu diesem herausragenden Ergebnis!

Beth Mayhew-Fiscus


SoR Logo

MmS ausgezeichnete Projektschule Logo

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.