SchoolJamUnter dem Namen „BRECHTIG“ trat die Schulband des PvD-Gymnasiums unter der Leitung von Lehrer Herr Brecht beim RegioFinal des größten deutschen Schülerbandwettbewerbs „SchoolJam“ am 30.1.14 in Frankfurt an. Trotz eines zufriedenstellenden Auftritts konnte die Band nicht in die nächste Runde einziehen.

Durch Einsenden der Aufnahme einer Eigenkomposition hatten sich „BRECHTIG“ für das RegioFinal qualifiziert. Von rund 1000 Bands durften nur 120 ihr Können in einem von 12 RegioFinals unter Beweis stellen.

BrechtigSchon beim Soundcheck wurde klar, dass sowohl das Equipment im Frankfurter Club „Nachtleben“ als auch die Bands hochklassig bestückt waren: „Sound und Atmosphäre waren super“, meinte Felix Rodach, Schlagzeuger der Schulband. Ab 18 Uhr konnten die Bands und Zuschauer beobachten, wie jede der 11 Bands je zwei selbstgeschriebene Lieder aufführte. Die Schulband des PvD konnte mit dem Song „Love Zone“, mit dem sie bereits die erste Runde absolviert hatte, und dem für den Wettbewerb neu komponierten Stück „hypocritical“ ihre zahlenmäßig eher unauffälligen mitgereisten Unterstützer begeistern. „Ich hätte uns gewählt“, brachte Bandleiter Brecht seine Zufriedenheit und zugegebenermaßen subjektiv geprägte Meinung zum Ausdruck.

Nach fast drei Stunden abwechslungsreicher und hochklassiger Unterhaltung zog sich die Jury kurz zurück und ernannte anschließend die Bands „Basement Riot“ aus Rödermark und „Blue Barrel“ aus Geiselbach zu den Siegern. Obgleich sich die sechsköpfige Band einig war, dass trotz des gelungenen Auftritts andere Bands besser waren, stieß die Bekanntgabe des Siegs von „Blue Barrel“ bei vielen auf Verwunderung.

Die beiden siegreichen Gruppen sind genau wie die 22 Gewinner der anderen RegioFinals für ein Online Voting qualifiziert, durch welches acht Bands für das Bundesfinale ausgewählt werden. Die Sieger dieses Bundesfinals gewinnen eine Reihe von Auftritten, u.a. beim „Southside Festival“.

Brechtig in FrankfurtAuch wenn das für „BRECHTIG“ nicht mehr erreichbar ist, haben die Musiker viel Erfahrung gesammelt. Alexander Dickes, Bassist der Schifferstadter Schulband, ordnete ein: „Für uns war es schon ein Erfolg, das RegioFinal erreicht zu haben.“ „Auf so einer Bühne und mit solchem Equipment hatten wir noch nie zusammen gespielt. Das war der bisher professionellste Auftritt der Bandgeschichte“, ergänzte Nico Lüdtke, E-Gitarrist und dienstältestes Mitglied der Schulband, die immer wieder mit Abgängen von Bandmitgliedern, die z.B. Abitur schreiben, kämpfen muss und dafür immer wieder neue Musiker(innen) begrüßen darf. Dass z.B. E-Gitarristin Bianca Weber erst seit wenigen Monaten dabei ist, fiel keinesfalls auf.

Das Fazit der Band fiel durchweg positiv aus: „Wir haben viel dazugelernt und noch mehr Spaß gehabt“, waren sich Pianist Julian Flesch und Sängerin Patricia Keßler einig.

Nico Lüdtke

Photos vom Auftritt sind in der Bildergalerie des RegioFinals Frankfurt zu finden.

Und hier noch ein Video vom Auftritt:


Terminplan zum Herunterladen

Den Terminplan können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. Änderungen vorbehalten. Stand 28.04.2022

Corona Informationen auf einen Blick.
(bitte klicken Sie auf das Bild)
Corona Informationen

EmS Badge 2019 20

Europaschule RLP

Digitalpakt SchuleSoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

FiPS Logo

 

 

 

 

 

 

KSt.Stempel 2021 Erfolgreiche Schule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.