WK1 Fußball 2019Nach einem überzeugenden 10:2 Sieg in der ersten Runde gegen das Hans-Purrmann-Gymnasium (aus Speyer) und einem souveränen 3:0 Sieg in der zweiten Runde gegen das Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasium (aus Speyer) ging es am Mittwoch, den 06.11.2019, für die Fußballmannschaft WK 1 um den Halbfinaleinzug. Im Achtelfinale spielte die Mannschaft des PvDs gegen das Goethe-Gymnasium aus Germersheim. Der erste Abschnitt endete mit 0:0, bei dem man defensiv zwar sicher stand und offensiv Chancen kreieren konnte, das erlösende 1:0 aber nicht fiel. Erst Mitte der zweiten Hälfte gelang David Jüttner nach einem Eckball von Maximilian Weindel und nach Kopfball von Phirayut Sriphanom die verdiente Führung. Einige Minuten später erhöhte Niklas Semmler nach einer "verunglückten" Flanke zum entscheidenden 2:0 (Gerüchten zufolge war jene genau so gewollt).

 

Mit diesem Ergebnis zogen die PvDler schlussendlich ins Viertelfinale gegen die BBS aus Ludwigshafen ein. Im Viertelfinale ergab sich die Rollenverteilung von selbst. Die BBS, welche mit individuell sehr guten Spielern angereist war, war klarer Favorit. Die Fußballmannschaft des PvDs hatte zu diesem Zeitpunkt bereits Historisches erreicht und jede Erwartungen übertroffen. Demnach war mit einem einseitigen Viertelfinale gerechnet worden. Dies entpuppte sich aber von Minute zu Minute als Fehleinschätzung. Die Defensive stand gewohnt souverän und ließ wenig zu, offensiv konnte man immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen. Auch hier stand es zur Halbzeit 0:0. Nach Wiederanpfiff konzentrierte man sich weiterhin auf die Defensivarbeit und zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung. Als Jan-Philipp Winkler in den letzten zehn Minuten einen Elfmeter stark herausholte und Phirayut Sriphanom diesen kaltschnäuzig verwandelte, lag die Überraschung in der Luft. Nachdem in letzter Minute Benedikt Fischer die Führung mit einer Weltklasse-Parade festhielt, war die Überraschung schließlich perfekt. Somit zog die von Herrn Hausmann betreute Mannschaft sensationell ins Halbfinale ein und wünscht ihrem verletzten Spieler Julian Montag eine schnelle und erfolgreiche Genesung.

Es spielten:

Benedikt Fischer, Moritz Welker, Nils Glaser, David Jüttner, Conrad Weigel, Maximilian Weindel, Tom Schlegel, Niklas Semmler, Oktay Dilmac, Joshua Leifheit, Finn Reichertz, Jan-Philipp Winkler, Benedikt Baßler, Phirayut Sriphanom und Jakob Endres

David Jüttner


EmS Badge 2018 19

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.