Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie den Mitteilungen in der Presse sowie der Homepage des Bildungsministeriums entnehmen können, bleiben alle Schulen bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Dies führt natürlich zu vielen Unsicherheiten und Fragen, die wir im Folgenden so gut wie zum jetzigen Zeitpunkt möglich, beantworten:

  1. Es gibt für den äußersten Notfall eine Notbetreuung, dazu verweisen wir auf die Mitteilung der ADD von heute morgen. BItte melden Sie uns einen etwaigen Bedarf vorab.
  2. Die Schülerinnen und Schülern werden in den nächsten Tagen über unserer Lernplattform Moodle Lernmaterialien und Arbeitsaufträge für die verschiedenen Fächer abrufen können. Herr Dr. Hoppe wird sich nach Fertigstellung der neu eingerichteten Moodlezugänge für alle Schülerinnen und Schüler über Newsletter melden.
  3. Das Mündliche Abitur findet, Stand heute!, wie geplant statt. Die Prüfungspläne hängen ab MIttwoch an den Glastüren der Schule von außen einsehbar aus. Zusätzlich werden sie auf der Homepage veröffentlicht. Die Zeugnisübergabe findet am Donnerstag, dem 26.03., um 10:00 Uhr statt. Sie darf nur im kleinsten Kreis  mit den Schülerinnen und Schülern eines Stammkurses, dem Stammkursleiter und der Schulleitung erfolgen. [Update vom 24.03.2020] Die Zeugnisse können den Schülerinnen und Schülern leider nicht persönlich ausgehändigt werden. Sie werden mit der Post verschickt.

Wir halten Sie über weitere Veränderungen auf dem Laufenden!

Bleiben Sie gesund!

Burkhard Fischer, GY Schifferstadt

 

Dateien:
pdf.png

Ergänzende Informationen zur Notbetreuung Beliebt

  • Erstelldatum: 16.03.2020 11:53:15
  • Version:
  • Dateigröße: 218.19 KB
  • Download
  • Informationen der ADD zum Umgang mit der Notbetreuung

CyberalarmVor interessierten Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften hielten am Donnerstag, den 13.02.2020, die beiden Zwölftklässler Johannes Wache und Kevin Wagner einen Vortrag zum Thema Cyberhacking. Sie gaben nicht nur Einblicke in die verschiedenen Vorgehensweisen von Hackern, sondern zeigten auch einige Möglichkeiten auf, nicht auf betrügerische E-Mails und Websiten hereinzufallen.

Dass durchaus noch Aufklärungsbedarf darüber besteht, wie schnell sich Hacker unter Umständen einen Zugriff auf das eigene Gerät verschaffen können, wenn man unvorsichtig ist, zeigte ein kleines Experiment, das im Vorfeld durchgeführt wurde: Drei Tage lang hingen Aushänge im Schulgebäude, auf denen ein PvD-Team kostenloses öffentliches WLAN versprach. Über 250 Personen meldeten sich, diesem dubiosen Team blind vertrauend, an und hätten im Ernstfall dadurch Hackern ihre Daten preisgegeben.

Durch das Vorführen verschiedener Möglichkeiten, sich Userdaten zu beschaffen und/oder die Kontrolle über deren Geräte zu erhalten, machten die beiden Schüler deutlich, wie wichtig es ist, sich mit dem Thema Hacking zu beschäftigen. Dass sich die beiden schon länger intensiv damit beschäftigen, wurde in diesem lebhaften und anschaulichen Vortrag deutlich.

Schüleraustausch RLP-BurgundWir, Zoé (links) und Tamina (10d), erlebten dieses Jahr gemeinsam zwei besondere Wochen im Rahmen des Schüleraustausch-Programms „Anna-Seghers“. Der Austausch wird seit 2004 jährlich durch das Land Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Partnerregion Burgund organisiert.

Bereits in der 9. Klasse nahmen Zoé und ich unabhängig voneinander an dem vierwöchigen, individuellen Austauschprogramm „Romain Rolland“ der gleichen Partnerschaft teil. Beide Teile des Austausches bieten die Gelegenheit, Frankreich besser kennenzulernen, kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich zu erleben und die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern.

In der ersten Woche besuchte ich meine Austauschpartnerin Zoé in Dijon. Samstagmorgens brachten mich meine Eltern nach Trier, dem Sammelpunkt für die Busreise. Ich war sehr aufgeregt und gleichzeitig voller Erwartungen; es machte mir nichts aus, früh aufstehen zu müssen. Nach einer langen Reise (ca. 7h) nach Dijon war es spannend, meine Austauschpartnerin und Gastfamilie kennenzulernen. Es ergab sich ganz automatisch, dass Zoé Deutsch redete und ich Französisch. Nach dem ersten Kennenlernen war ich sehr neugierig auf die bevorstehende Zeit, aber auch erschöpft von den vielen neuen Eindrücken. So schauten wir nach einem gemütlichen Abendessen noch einige französische Videos, bevor wir (beide!) müde ins Bett fielen. Sonntags ging Zoé mit mir, ihren Freundinnen und deren deutschen Austauschpartnerinnen Schlittschuh laufen. Dadurch lernten wir uns vor dem gemeinsamen ersten Schultag bereits etwas besser kennen. Das Schlittschuhlaufen machte viel Spaß, wir alle mussten viel lachen.

Jedes Jahr findet im Februar der Safer Internet Day (SID) statt. In diesem Jahr hat Klicksafe mit unseren Medienscouts ein Video zum Thema des diesjährigen SIDs produziert: "Idole im Netz. Influencer & Meinungsmacht" ist der Titel des Filmclips. Unseren Medienscouts, die als Teil des European Youth Panels regelmäßig für Klicksafe im Einsatz sind, hat der Filmdreh viel Spaß gemacht. Hier kann man das Ergebnis anschauen:

 

Mehr Informationen zum SID 2020 finden Sie hier: Klicksafe

Der Tag der Berufsorientierung für die MSS 11 am Di, 3.3., sowie der begleitende Elternabend am Do, 5.3., müssen kranheitsbedingt leider entfallen!

Die Veranstaltungen werden im Laufe des Schuljahres nachgeholt werden. Der Termin wird u.a. auch hier bekannt gegeben werden.

Am Donnerstag, den 05. März 2020, findet ab 19:00 Uhr der Elternabend für alle Eltern aus den Jahrgangsstufen 9 und 11 statt.

Neben der Präsentation des schulischen Konzepts zur Berufsorientierung und Informationen durch die Bundesagentur für Arbeit und die IHK werden wir Ihre Fragen zu diesem Thema beantworten. Der Elternabend ergänzt unseren diesjährigen Tag der Berufs- und Studienorientierung, der am 03. März stattfindet.

Achtung: Der Elternabend findet in der Aula des Schulzentrums statt, welche sich im Gebäude der Realschule Plus befindet.

Marcus Stern
(Koordinator Berufsorientierung)

Unterkategorien

Corona Informationen auf einen Blick.
(bitte klicken Sie auf das Bild)
Corona Informationen

EmS Badge 2019 20

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.