Alltagsgespräche und Schriftverkehr auf Englisch führen, The Times oder die Washington Post lesen, den Fernsehnachrichten der BBC oder von CNN folgen können, in der Lage sein, Radiosendungen, Theateraufführungen, Filme und Romane in englischer Sprache zu verstehen und sich darüber verständig auf Englisch (mündlich oder auch schriftlich) zu äußern – das sind die Ziele, auf die der Englischunterricht hinarbeitet.

Im Anfangsunterricht, in der Regel also der Orientierungsstufe (wenn Französisch als erste Fremdsprache gewählt wird, ab der 6. Jahrgangsstufe), steht die mündliche Verwendung des Englischen in Alltagssituationen im Vordergrund. Hier sich anbietende Herangehensweisen wie das Rollenspiel kommen der Spielfreude in dieser Altersgruppe entgegen. Es werden englische Lieder gesungen und mit den Lernfortschritten länger werdende Texte gehört und gelesen. Darüber hinaus werden aber auch am Beispiel des Englischen Methoden vermittelt und eingeübt, wie man eine Fremdsprache möglichst effizient und mit Lernfreude erwerben kann. Dies kommt dem Unterricht in anderen fremden Sprachen später gleichfalls zugute.

Neben dem Spracherwerb erfahren die Schülerinnen und Schüler schon ab der Orientierungsstufe einiges über die englischsprachige Welt, was dort anders ist und was ähnlich oder gleich wie hierzulande. Also etwa, was englische Kinder in ihrem Alter gerne in ihrer Freizeit so treiben, wie Schule in England ist oder wie man sich dort bei Tische verhält. In der Mittel- und Oberstufe werden diese landeskundlichen Kenntnisse vertieft und um Bereiche wie das Kennenlernen von London, die Geschichte Englands oder die britische Presselandschaft sowie andere englischsprachige Länder (Irland, Vereinigte Staaten von Amerika, Australien) erweitert. Hierbei werden zunehmend, ab der 11. Jahrgangsstufe dann ausschließlich authentische fremdsprachige Materialien wie Zeitungsartikel, Radioaufnahmen, Filme sowie Internetseiten eingesetzt. (Unsere Schule verfügt über eine gute hierfür notwendige technische Ausstattung.)

Ist auch der Literaturunterricht im engeren Sinne – nach einer Hinführung in der 9. und besonders der 10. Jahrgangsstufe – der Oberstufe (also der 11. bis 13. Jahrgangsstufe) vorbehalten, soll die Lesefreude auch in englischer Sprache von Anfang an nicht zu kurz kommen. So können die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Englischlehrer schon vor Ende des ersten Lernjahres vereinfachte Lektüren ausleihen und so etwa in "The Story Bag" greifen. In der 7. Klasse reicht die Palette der simplified texts von The Horse Whisperer über The Adventures of Huckleberry Finn bis hin zu Schauergeschichten von E. A. Poe. Für fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler hält die Schulbibliothek eine Anzahl an Büchern im englischsprachigen Originaltext bereit. Einige Lektüren sind an unserer Schule sogar in Klassensatzstärke vorhanden. In der Schulbibliothek finden ältere Schülerinnen und Schüler im Übrigen auch Handbücher, Grammatiken und Wörterbücher des Englischen, und es stehen darüber hinaus auch Computer mit Internetzugang zur Verfügung.

Im zweijährigen Turnus ist bei uns das "White Horse Theatre", eine englische Theatergruppe, zu Gast. Geboten werden anspruchsvolle Stücke für Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe . Überdies finden in den oberen Klassen Exkursionen zu Vorführungen von Kinofilmen im englischsprachigen Original sowie zu englischen Theateraufführungen statt. Die gemeinsame Lektüre einer Vielzahl von Büchern aus der englischen und amerikanischen Literatur (gelegentlich auch weiterer englischsprachiger Literaturen) sind integraler Bestandteil der Oberstufenarbeit. Die Bedeutung des Englischen als Voraussetzung für Teilhabe am kulturellen Leben – und eben nicht nur auf dem Arbeitsmarkt – soll so lebendig erfahren werden.

Die grundlegende Bedeutung des Faches Englisch für das gegenwärtige und zukünftige Leben unserer Schülerinnen und Schüler (wie auch seine Beliebtheit) erweist sich daran, dass seit vielen Jahren kein Fach an unserer Schule so häufig als Leistungskurs in der Oberstufe gewählt wird wie das Fach Englisch. Nahezu alle Schülerinnen und Schüler führen Englisch wenigstens als Grundkurs bis zum Abitur fort.

(Ergänzend siehe auch die Informationen zum Bilingualen Unterricht, zum Austausch mit Eastbourne, zu den Wettbewerben sowie zur English Drama Group an unserer Schule.)


Schuljahr 2016/17


Nächste Termine

19.07.2021 - 27.08.2021

Corona Informationen auf einen Blick.
(bitte klicken Sie auf das Bild)
Corona Informationen

EmS Badge 2019 20

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.