Medienscouts.rlpIm Rahmen des Projekts "Medienkompetenz macht Schule" wurde im Jahr 2009 unsere erste Generation von Medienscouts ausgebildet. Die Aktivitäten dieser Gruppe führten dazu, dass wir im Februar 2012 den Titel "Medienscoutschule Rheinland-Pfalz" verliehen bekamen. Im selben Jahr wurde es dadurch möglich, eine weitere Generation von Scouts durch externe Referenten schulen zu lassen. In den Jahren dazwischen und auch im aktuellen Schuljahr 2013/14 wurden erneut Schülerinnen und Schüler als neue Scouts angeworben und gruppenintern ausgebildet.

Was sind Medienscouts?

Medienscouts verstehen sich als Ansprechpartner und Berater ihrer Mitschüler in allen Belangen der Nutzung neuer Medien. Ihr Know-how umfasst so diverse Themen wie Datenschutz, Abhilfe bei Cybermobbing und Kostenfallen im Internet/bei Smartphone-Apps sowie die sichere Nutzung sozialer Netzwerke. Medienscouts müssen keine "Nerds" oder "Computerfreaks" sein - vielmehr sind soziale Kompetenzen und eine gute Vernetzung innerhalb ihrer Altersgruppe gefragt. Schließlich steckt hinter dem Konzept ein "Peer Education"-Ansatz. Dies bedeutet, dass die Scouts Wissen erwerben, welches sie an ihre Freunde und Mitschüler weitergeben. 

Medienscout-AG

Zum Medienscout wird man von den Jugendmedienschutzberater der Schule im Rahmen einer AG ausgebildet. Teilnehmen können ausgewählte Schüler auf Vorschlag ihrer Klassen-/Fachlehrer. Im Schuljahr 2013/14 vereint die ca. 15-köpfige Gruppe drei "Generationen" an Scouts aus den Jahrgangsstufen 8 bis 12. 

Aktivitäten

Unsere Medienscouts sind vielfältig aktiv. Neben der Teilnahme an der AG und der Beratung von Mitschülern unterstützen sie die Jugendmedienschutzberater bei der Durchführung von Elternabenden, Infoveranstaltungen und dem Internetführerschein. In den 7. Klassen führen sie eine Aufklärungsveranstaltung zum Thema Cybermobbing durch.

Seit dem Frühjahr 2012 sind unsere Scouts zudem als eine von zwei Arbeitsgruppen rheinland-pfälzischer Schulen am European Youth Panel beteiligt. Hierbei haben sie als Botschafter und Trendscouts ihrer Generation Gelegenheit, sich mit Jugendlichen auf europäischer Ebene auszutauschen und zusammenzuarbeiten. Einige unserer Scouts haben bereits an internationalen Veranstaltungen teilgenommen (Summer School 2012 in Rumänien, Safer Internet Forum in Brüssel 2012 und 2013). 

Weitere Infos

Nähere Informationen rund um die Medienscouts und das Jugendmedienschutzkonzept unserer Schule findet man im hier verlinkten Interview mit Herrn von Schwichow ("Medienkompetenz auf Augenhöhe" aus Pädagogik•Leben 2 2012).

Kontakt

  • Bei Fragen und Problemen können sich Schüler gerne an die Medienscouts wenden. In einem Schaukasten im 1. OG sind Namen und Photos der Ansprechpartner zu finden. Zudem erreicht man die Medienscouts per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Bei Bedarf können Eltern die Jugendmedienschutzberater der Schule kontaktieren (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

FIS, VOS
November 2013 

 


EmS Badge 2018 19

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.