Mathematikwettbewerbe

Schüler des PvD nehmen jährlich sowohl am Landeswettbewerb und Bundeswettbewerb Mathematik als auch den Mathematik-Olympiaden statt.

Alle Wettbewerbe sollen das Interesse und die Begeisterung für Mathematik wecken und mathematisch interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler fördern.

Dabei gliedert sich der Landeswettbewerb in drei Runden und ein Kolloquium, die im Laufe von drei Jahren (8.-10.Klasse) sukzessive durchgeführt werden. Da thematisch die Aufgaben der 1. Runde auch der 7. Klassenstufe zugeordnet werden können, dürfen Schüler ab der 7. Klasse bei uns daran teilnehmen. So haben sie zwei mal die Chance, die erste Runde des Landeswettbewerbs erfolgreich zu meistern.

Eine wesentliche Festlegung dieses Wettbewerbs, den es in Rheinland-Pfalz seit 1989 gibt, besteht darin, dass es sich als Vorbereitung und Hinführung zum Bundeswettbewerb Mathematik für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II definiert. 

Siehe dazu für weitere Informationen:

Landeswettbewerb RLP 

Bundesweite Mathematik-Wettbewerbe

Im Schuljahr 2012/13 haben sich folgende Schüler/Schülerinnen für die 2. Runde qualifiziert:

Laura Leiskau (9f), Leif Polder (9f), Florian Sold (9f), Sarah Fußer (9a), Simon Buschulte (9a), Bünyamin Gedik (8e), Erik Zimmermann (8a) und Christian Leingang (8a) mit einem 3.Preis, Frederic Fischer (8a), Jan Goerlich (8a) und Niklas Riedel (9a) mit einem 2.Preis. 

 

Die Mathematik-Olympiaden dagegen werden bundesweit jährlich in vier Stufen sowohl für Sekundarstufe I als auch für II durchgeführt.

Federführend ist das Institut für Mathematik der Universität Rostock.

Die erste Stufe (September) wird als Schulrunde, die zweite (November) als Regionalrunde und die dritte (Februar) als Länderrunde durchgeführt. Wettbewerbsleiterin der ersten drei Runden ist die Landesbeauftragte StR´Dipl.Math. Karin Lamprecht.

Alle drei Runden finden an unserer Schule statt, wobei die Schulrunde aus einem ca. 4-wöchigen Hausaufgabenwettbewerb besteht und die Grundlage für die Regionalrunde, welche als mehrstündige Klausur durchgeführt wird, bildet. Die dritte Runde besteht ebenfalls aus einer Klausur, jedoch werden diese außer Hause von einem Gremium aus Mathematiklehrern zentral in Neustadt a.d.W. und in Trier korrigiert. 

Die Besten der 3. Runde (ab Klassenstufe 7) werden zu einem mehrtägigen Mathecamp im März eingeladen. Auf der Grundlage der Leistungen in der 3. Runde und im Camp wird die Delegation des Landes Rheinland-Pfalz für die anschließende Bundesrunde ausgewählt. 

An dieser Bundesrunde nehmen dann alle qualifizierten Teilnehmer der 7. bis 13. Jahrgangsstufen aller 16 Bundesländer teil. 

In diesem Jahr neu ist, dass für alle Preisträger der Klassenstufen 6 und 7 im September desselben Jahres dezentrale eintägige Anfängercamps in Mainz, Koblenz, Trier, Kaiserslautern und Neustadt a.d.W. mit je drei Workshops stattfinden, in dem u.a. für die bundesweit gleich gestellten Aufgaben wichtiges Wissen, das nicht immer rechtzeitig in Rheinland-Pfalz im Unterricht behandelt wird, erarbeitet wird und allgemeine Lösungsstrategien vorgestellt werden.

Weitere Informationen zur Olympiade finden sie hier.

Im Schuljahr 2012/13 war Katharina Schlüter (MSS 12) mit einem 3. Preis in der dritten Runde in ihrer Jahrgangsstufe unter den besten 6 in Rheinland-Pfalz.

In beiden Wettbewerben winken als Anerkennung Urkunden sowie Geld- oder Sachpreise und bundesweite Fördermaßnahmen wie z.B. die JUMA (Jugend trainiert Mathematik) und die Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes.

Severin Heim


Terminplan zum Herunterladen

Den Terminplan können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. Änderungen vorbehalten. Stand 16.09.2021

Corona Informationen auf einen Blick.
(bitte klicken Sie auf das Bild)
Corona Informationen

EmS Badge 2019 20

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.