Unsere GewinnerUnter den Gewinnern des diesjährigen Bundeswettbewerbs Fremdsprachen befanden sich wieder Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums. Bei der Preisverleihung am 16. Juni in Nackenheim bei Mainz wurden drei engagierte Teilnehmerinnen der Englisch AG mit einem ersten Landespreis und neun talentierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b mit einem dritten Landespreis ausgezeichnet.
Im Rahmen eines Projekts im bilingualen Geschichtsunterricht haben die Achtklässler eine 'mittelalterliche' Zeitung kreiert. So versetzten sich die jungen Journalisten in diese Epoche zurück und berichteten zu den unterschiedlichsten Themen ...mal von einer Kaiserkrönung, mal über Hexenverbrennungen oder die Folgen der Pest. Schlagzeilen wie 'The Power of Herbs', 'The Stolen Crown' and 'Instruments of Torture' zeugen von der Vielfalt der Berichte. Die Schülerinnen und Schüler (Marie Andres, Victoria Feller, Robin Hallitschke, Fabian Kaltz, Gregor Mas, Lea Mayer, Beatrice Scholz, Constantin Sold und Johannes Wache) bewiesen dabei sowohl sehr gute Englischkenntnisse als auch fundiertes historisches Wissen.

Sieger des Landeswettbewerbs MathematikSeit 1989 gibt es in Rheinland-Pfalz den Landeswettbewerb Mathematik, der mathematisch interessierte und begabte SchülerInnen fördern soll. Der Wettbewerb gliedert sich in drei Runden und ein Kolloquium, die im Laufe von drei Jahren sukzessive durchgeführt werden. Zusätzlich definiert sich der Wettbewerb als Vorbereitung zur Hinführung zum Bundeswettbewerb Mathematik für SchülerInnen der Sekundarstufe II (frühestens Klasse 9).
An der ersten Runde im November 2015 nahmen insgesamt 23 SchülerInnen der 7. und 8.Klassen teil. Davon erreichten 10 SchülerInnen einen dritten Platz und eine SchülerInnen aus der 7. Klasse einen hervorragenden zweiten Platz. Im einzelnen sind dies:
Friederike Schmitz (7b) mit einem 2. Preis, Simon Kreiselmeier (7a), Bryan Collins (7b), Romy Lemke (7b), Marlene Mager (7b), Lili Stalmann (7c), Philip Ammermann (7d), Nina Geib (8a), Niyazi Gümüs (8a), Maren Zimmermann (8a) und Nina Hermann (8d) einen 3. Preis.

Viola Solo 10 2015 FinaleAls in Bonn die Jury des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen die Finalisten im Solo 10+ vor kurzem ermittelte, war Viola Klein (10b) bei den Auserwählten. Nur 48 der 240 Schülerinnen und Schülern, die bundesweit an der zweiten Runde teilnehmen durften, erreichten die Finalrunde. Als Zehntklässlerin in einem Feld mit Schülern aus der 10. - 13. Klassen bewies Viola ihr Können gleich in zwei Fremdsprachen.

In September 2015 wird sie nach Bad Honnef reisen, wo die Bestplatzierten in mehrsprachigen Diskussionsrunden sowie in Einzelprüfungen die Jury von ihrem Sprachtalent überzeugen wollen. Für die Gewinner winken nicht nur Sach- und Geldpreise, sondern auch Sprachreisen und ein begehrtes Stipendium.

Zu diesem bereits erreichten, großartigen Erfolg gratulieren wir Viola ganz herzlich und drücken ihr für das Finale ganz fest die Daumen.

Beth Mayhew-Fiscus

Die äußerst erfolgreiche Finalistin Viola Klein erhält Post von der MinisterinDie Elftklässlerin Viola Klein wurde zur Finalrunde des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen im September nach Bonn eingeladen und errang als einer der jüngsten Teilnehmerinnen im Feld einen beachtlichen dritten Platz. Zu den Gratulanten gehört die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Vera Reiß, von der Viola kürzlich ein persönliches Glückwunschschreiben und einen Bildband erhielt.

Zu diesem großartigen Erfolg gratuliert auch die ganze Schulgemeinschaft!

B. Mayhew-Fiscus

Lesen Sie hier Violas Bericht über die spannenden Tage in Bonn!

Vorlesen 2013„Seitenforscher", so ist das Plakat des diesjährigen Vorlesewettbewerbes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels betitelt. Zu sehen sind dort drei Kinder dieser Spezies, und trotz des gewiss auch nicht uninteressanten Gerümpels, das es auf dem Poster zu entdecken gibt, sind es doch die zahlreichen Bücher, die die größte Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Fünf Seitenforscher teilten beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am 10. Dezember 2013 ihre lustigen, aufregenden und angsteinflößenden, dabei stets unterhaltsamen Forschungsergebnisse mit ihren Zuhörern.

Corona Informationen auf einen Blick.
(bitte klicken Sie auf das Bild)
Corona Informationen

EmS Badge 2019 20

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.