Alle Schülerinnen und Schüler durchlaufen an unserem Gymnasium ein Methodentraining. Dieses findet zum einen durchgehend im jeweiligen Fachunterricht sämtlicher Jahrgangsstufen statt.
In der Orientierungsstufe steht im Rahmen der Klassenleiterstunden das Thema „Lernen lernen" im Mittelpunkt.
In der neunten und elften Jahrgangsstufe gibt es darüber hinaus ein spezielles Methodentraining, das fächerübergreifend an bestimmten Tagen für alle Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Stufe methodische Fertigkeiten vermittelt, die sie im Unterricht und im Lebensalltag zum selbständigen Lernen und Arbeiten brauchen.

Im Kontext des Berufspraktikums stehen in der neunten Jahrgangsstufe dabei folgende Themen an:

  1. Informationen aufnehmen und verarbeiten (Einführung in Excel)
  2. Informationen präsentieren (Vorstellungsgespräch)
  3. Arbeiten mit Word (Anschreiben, Lebenslauf)
  4. Zeitmanagement
  5. Arbeit mit dem Berufswahlportfolio

Für die Arbeit im Kurssystem der Oberstufe (MSS) umfasst das Methodentraining in der elften Jahrgangsstufe folgende Schulungsmodule:

  1. Kommunikation
  2. Vortrag
  3. Arbeiten mit Powerpoint
  4. Bibliographieren und Zitieren
  5. Mitschrift

In der zwölften Jahrgangsstufe, in der Schülerinnen und Schüler eine BLL (Besondere Lernleistung) schreiben können, werden eine vertiefende Schulung zum schriftlichen Arbeiten sowie eine Führung in der Speyerer Landesbibliothek angeboten.

Durch dieses Methodencurriculum haben unsere Schüler am Ende ihrer Schullaufbahn zu ihrem fachlichen Wissen auch Strategien und Fertigkeiten erworben, die sie für die Herausforderungen einer ständig sich verändernden Lebenswelt stark machen.

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.