Bitte vereinbaren Sie telefonisch unter 06235 955 410 einen Termin, um Ihr Kind für die künftige 5. Klasse anzumelden. Wir vergeben nur Einzeltermine.

  • Samstag, 6. Februar, 9:00 – 14:00 Uhr
  • Montag, 8. Februar, 8:30 – 15:30 Uhr
  • Dienstag, 9. Februar, 8:30 - 15:30 Uhr
  • Mittwoch, 10. Februar, 8:30 – 15:30 Uhr

Bei der Anmeldung Ihres Kindes legen Sie bitte folgende Unterlagen vor:

  1. Empfehlungsschreiben der Grundschule
  2. Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
  3. Kopie des Halbjahreszeugnisses (Klasse 4) der besuchten Grundschule
  4. Bei Anmeldung Englisch„bilingual“ zusätzlich eine Kopie des Versetzungszeugnisses der 3. Klasse
  5. Zwei Passbilder
  6. Dokumentation zum Masernschutzgesetz gem. § 20 Abs. 9 If SG (Impfpass, etc.)

 

Downloads:
Name Erstelldatum Dateigröße Downloads    
Weiterlesen ... Anmeldetermine und benötigte Unterlagen Montag, 18. Januar 2021 20:01 180.72 KB 58 Download

Weiterlesen ... Anlage 2: ärztliche Bescheinigung Masernschutz Montag, 18. Januar 2021 20:00 71.56 KB 40 Download

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wenn Ihr Euch für die kommende 11. Klasse bei uns anmelden wollt, besteht dazu an zwei Nachmittagen die Möglichkeit:

Termin 1: Dienstag, der 02.02.2021, von 13:30 bis 15:30 Uhr

Termin 2: Montag, der 22.02.2021, von 14:00 - 15:30 Uhr

Wegen der anhaltenden Coronapandemie meldet Euch bitte vorher bei mir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, damit wir eine genaue Uhrzeit festlegen können.

Benötigte Unterlagen: Kopie des Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse, Gymnasialempfehlung (wenn vorhanden)

Wenn ein Elternteil mitkommt, können wir die Unterlagen direkt fertig machen. Ansonsten nehmt Ihr die Anträge mit nach Hause und gebt sie unterschrieben in den darauffolgenden Tagen im Sekretariat ab bzw. schickt sie mir per Post.

Bis bald!

S. Weber

 

Weiterlesen ... Weitere Infos zur MSS und unserer Schule Donnerstag, 14. Januar 2021 17:46 108.77 KB 25 Download

Weiterlesen ...Beim diesjährigen Schulmarathon von Amnesty International wurden von Schüler*innen des Paul-von-Denis-Gymnasiums 240 Briefe geschrieben. Die Aktion wird von der Menschenrechtsorganisation jedes Jahr im Dezember durchgeführt. Amnesty International wählt zehn Menschen auf der ganzen Welt aus, bei denen die Hoffnung besteht, dass die Briefe etwas bewirken können. Die Schüler*innen werden aufgefordert, Appellbriefe an die jeweiligen Regierungschefs zu schreiben, in welchen sie sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen.

Dieses Jahr haben sich die Schüler*innen zum Beispiel für den verbesserten Schutz einer brasilianischen Aktivistin eingesetzt. Sie widmet ihr Leben der Bewahrung der Biodiversität des Regenwaldes und engagiert sich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen von Kleinbauern in der Region, weshalb sie mit dem Tode bedroht wird. Briefe wurden außerdem für einen Aktivisten aus Pakistan geschrieben, der die Praxis des Verschwindenlassens von Menschen in seinem Land anprangerte und jetzt selbst inhaftiert wurde.

Das Thema Menschenrechte war Gegenstand des Unterrichts in verschiedenen Religions-, Ethik und Sozialkundeklassen. Die Briefe wurden überwiegend auf Deutsch, aber auch auf Englisch, Spanisch und Türkisch geschrieben.

Annette Kauderer

Funke AdventskalenderUnser literarischer Adventskalender, der in diesem Jahr erstmals in digitaler Form auf unserer Lernplattform Moodle angeboten wurde, fand großen Zuspruch:

Über 200 Schülerinnen und Schüler fast aller Jahrgangsstufen sowie auch einige Kolleginnen und Kollegen hörten sich die von 20 Lehrkräften unserer Schule eingelesene Fortsetzungsgeschichte „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funkle an. Insgesamt wurde über 3400 mal auf Dateien des Adventskalenders zugegriffen, einzelne Hördateien wurden sogar jeweils bis zu 400 mal angeklickt.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit diesem Adventsangebot dazu beitragen konnten, die Adventszeit so vieler Schülerinnen und Schüler um einige besinnliche Hör-Momente zu bereichern!

Einen guten und vor allem gesunden Start ins neue Jahr 2021 wünschen

A. Habermehl und V. Mattner

 

Liebe Eltern, liebe Kinder der vierten Klasse,

leider konnten nicht alle Interessierten ein Ticket für unser Treffen „Physik für Kinder“ buchen, deswegen möchte ich Ihnen/Euch die entsprechenden Anleitungen auf der Homepage zur Verfügung stellen. Zur Durchführung der Versuche wird ein Tablet oder ein Smartphone benötigt.

Ich wünsche Ihnen/Euch viel Spaß beim Experimentieren


Sabrina Hucks

Die Anleitungen finden Sie, wenn Sie auf "Weiterlesen" klicken!

Titelbild Die kleine EiszeitIm Rahmen eines längerfristigen Forschungsprojektes beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler in der Projektwoche 2016 unter Leitung von Frau Dr. Möller und Frau Weber mit der Kleinen Eiszeit in der Vorderpfalz.

Sie sammelten Nachrichten über Wettererscheinungen in der Vorderpfalz von 1500 bis 1800, führten die Angaben nach kritischer Prüfung zusammen und entwickelten eine anschauliche optische Darstellung der Ergebnisse. Diese stellten drei Schüler aus dieser Projektgruppe, nämlich Noah Fußer, Alexander Lorenz und Gabriel Sager, bei einer Tagung der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften im Mai 2017 im DLR in Neustadt vor. Die Arbeit der jungen Männer wurde in einer Publikation der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, die im Dezember 2020 erschienen ist, veröffentlicht.

Unterkategorien

Corona Informationen auf einen Blick.
(bitte klicken Sie auf das Bild)
Corona Informationen

EmS Badge 2019 20

Europaschule RLP

SoR Logo

Medienkompetenz macht Schule

Logo Medienscoutschule

Projekt Schulhofumgestaltung

Das Projekt zur Umgestaltung unseres Schulhofs geht in die Phase der aktiven Umsetzung. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der letzten Bauaktion am 20.05.2017 finden Sie hier.

Eine Bildergalerie von der Pflanzaktion am 24.09.2016 finden Sie hier.